Natürlich gut verbunden

Gemeinde St.Margrethen

St. Margrethen ist seit dem Bau des Rheinparks Mitte der 70er-Jahre in der Ostschweiz als «Einkaufsdestination» bekannt. Doch dass die Gemeinde weit mehr zu bieten hat, wurde vielen spätestens nach der TV-Doku «Üsi Badi» bewusst. St. Margrethen ist regionales Zentrum, Verkehrsdrehscheibe und gleichzeitig Wohnort im Grünen und Freizeitparadies.

URL
www.stmargrethen.ch

KATEGORIE
Institutionen

ZUSAMMENARBEIT
seit 2007

Strategie

Für eine Gemeinde eine neue Corporate Identity zu entwickeln, ist zweifellos eine besonders reizvolle Herausforderung. Einerseits geht es darum, respektvoll mit gewachsenen Traditionen umzugehen, andererseits soll ein neues Erscheinungsbild ein starkes Zeichen für die Zukunft setzen. Form, Farbe und Symbolik spielen dabei eine wichtige Rolle.

Der Würfel steht einerseits als Symbol für die Vielseitigkeit der Gemeinde und den Bezug zu Natur, Wasser und Tradition. Gleichzeitig widerspiegelt er die zentrale Lage mitten im Dreiländereck. Der Slogan «Natürlich gut verbunden» unterstreicht die visuelle Wirkung des Logos.


Markant und dennoch dezent präsentieren sich die vier Säulen an den Ortseinfahren, mit denen die Gemeinde St. Margrethen Reisende und Gäste begrüsst. Die Idee des Würfels spielt auch hier eine zentrale Rolle.

Die Website einer Gemeinde muss heute nicht nur informieren, sondern übernimmt zunehmend die Funktion eines «24/7-Online-Schalters».

Das regelmässig erscheinende Gemeindeblatt im neuen Outfit.